Qype: Aus anderer Sicht – Die frühe Berliner Mauer in Berlin


Berlin

Deutsche Geschichte für die Augen

„Zum 50. Jahrestag des Mauerbaus präsentieren Annett Gröschner und Arwed Messmer „Aus anderer Sicht. Die frühe Berliner Mauer“ als Buch und Ausstellung (6. August – 3. Oktober 2011, Unter den Linden 40, 10117 Berlin). Über 300 Panoramen bilden den gesamten innerstädtischen Mauerverlauf auf Ostberliner Seite vollständig ab. Das gleichnamige Buch erscheint im Hatje Cantz Verlag…. Buch und Ausstellung zeigen die bisher unbekannte, andere Sicht, ohne die das Bild der Mauer nicht vollständig wäre.“

50 Jahre ist es her, als am 13. August 1961 in Berlin begonnen wurde die Mauer zu bauen. Ich war damals 15 Jahre alt und das erste mal in meinem Leben in Kühlungsborn im Urlaub. Es interessierte mich nicht sehr. Sommer, Sonne, Urlaub, was interessierte mich da die Berliner Mauer.

Einige Jahre später, von 1966 bis 1967 war ich Grenzsoldat im Grenzregiment 35 in Berlin und hatte Zugang zu einem Fotolabor. Das Fotolabor gehörte vorher zu einer Aufklärungseinheit. Ich betrieb das Fotolabor dort in der Freizeit als Hobby. Fototechnik, Labortechnik, Filme, Fotopapier und Chemikalien stellte gratis die Armee zur Verfügung.

Vor zwei Jahren riefen mich Annett Gröschner oder Arwed Messmer an, ob ich Textinformationen von mir für ihr Ausstellungsprojekt und ihr Buch zur Verfügung stellen könnte. Das machte ich gerne. Kürzlich war die Eröffnung der Ausstellung und die Buchpräsentation. Im Buch entdeckte ich ein Foto, dessen Negativ ich 1966 oder 1967 in den Händen gehalten haben musste. Das Foto von zwei Soldaten im Jeep befindet sich auch in meinem Fotoalbum. Eine Ecke der Schillingbrücke war Anlass für zwei Kapitel in meinem Buch Grenzsoldat.
Das Buch gibt es derzeit gratis hier: http://www.rhebs.de/grenzsoldat2.pdf

Für mich war die Ausstellung eine makabere Zeitreise. Fast ein Horror-Trip. Die in der Ausstellung gezeigten Fotos waren ja aus der Zeit, als ich an der Berliner Mauer Wehrpflichtiger war.

Mein Beitrag zu Aus anderer Sicht – Die frühe Berliner Mauer – Ich bin rhebs – auf Qype

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s