Qype: Kartoffelhaus „Der Alte Fritz“ in Berlin


BerlinEssen & TrinkenRestaurantDeutschEssen & TrinkenRestaurant

„Das Jahr fing gut an!“

Eine halbe Stunde noch bis 2012. Vorher waren wir im Berliner Dom zum Jahresendkonzert mit Posaunenchor und Orgel und Händel. Die Luft dort war sehr trocken und so beschließen wir im Kartoffelhaus das Jahr mit einem Glas Sekt ausklingen zu lassen. Kaum eingetreten werden wir mit dem lauten Ruf „Essen gibt es nicht mehr, Küche ist zu!“ Ich sage draußen hängt ein Schild „Küchenschluss 01.00 Uhr“. Wir wollen nichts essen, aber derart unfreundlich empfangen zu werden dämpft deutlich unsere Stimmung. Der Hinweis auf das Schild bringt die Antwort, „Das Schild gilt nicht“! Wir setzen uns an einen runden Tisch. Der Tisch wackelt. Nach Sekt oder Champagner ist uns nicht, wir bestellen Pilsner. Das geht schnell, zu schnell. Das am schnellsten gezapfte Bier, das ich jeh in Berlin erlebt habe. Schaumkrone ist gefühlte 5mm hoch, real 2 mm. Unsere Stimmung sinkt auf Null Millimeter. Es dudelt keine Musik. „Macht mal bissel Musik, Tralala!“ sage ich. Antwort. „Das machen wir nicht, sonst kommen noch welche, die dann eventuell bleiben wollen. Einige Gäste verlassen fluchtartig das Lokal. Neben einem chinesischem Paar sind wir vier noch die einzigsten Gäste. Inzwischen ist es 23.45 Uhr. Ich gehe noch einmal auf die Toilette. Das hätte ich lieber nicht tun sollen. Ausgefranste schmutzstarrende Seitenwände der Toilettenkabinen kurz über den Fußbodenfliesen zeugen von wenig „hygienic level“. So fängt für uns 2012 ein wenig traurig an. Sind ja selber schuld ungeplant in so einen Schuppen einzuschlagen. Prosit Neujahr 2012!

Mein Beitrag zu Kartoffelhaus "Der Alte Fritz" – Ich bin rhebs – auf Qype

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s