Qype: Zur Fischerhütte, Teichland Linum, in Linum


LinumFreizeitAusfluegeShoppingLebensmittelFischFreizeitNaturschutzparks

In der Luft und im Keller ist in Linum was los!

Oben in der Luft ist Krach. Oft sind es Kraniche, die in Massen da im April ihre Runden
drehen. Dann drehen Ultralightflugzeuge auch ihre Kreise. Ist das alles vorbei, spektakelt es aus dem Schilf und vom Wasser her. Matrialisches Vogelgezwitscher. Schwäne streiten sich um Schwäninnen. Einem ignoranten Großstädter wie mir schmerzen da die Ohren. Zwei Schwäne ziehen im Tiefflug vorbei und man hört ihre Schwingen die Luft rauschend zerteilen.

Am Nachbartisch schmatzt man Bratfisch mit Gurkensalat und schön viel Dill. Sebstbedienung ist nicht , hören wir vom flinken jungen Kellner. Die Speisekarte könnten wir aber gleich mit an den Tisch nehmen. Wir wollen Fisch zerteilen und Kartoffelpü. Man wird dabei leicht abgelenkt, weil Kinder lange Schilfrohrstengel mit sich dort allszu herum schleppen. Der Fisch schmeckt und auch das Kartoffelpü.

Eine bodenlose raffinierte Gemeinheit ist das Brot zu Fisch, Kartoffelpü und Gurkensalat. „Was soll das Brot auf dem Teller?“ denken wir. Wie gesagt reine Rafinesse, weil das Brot sehr gut ist. Ein Kilo für vier Euro wird mitgenommen, neben dem Mann am Grill und der Räucherfischtheke. „Wenn die Augen schön rauskommen, ist die Forelle gar“ meint der Mann am Grill.

Gibt es was negatives? Ja, ein Klotürgriff wackelt!
Mein Beitrag zu Zur Fischerhütte, Teichland Linum, – Ich bin rhebs – auf Qype

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s