Qype: SAITENREITER in Berlin


BerlinDienstleistungenAllg. DienstleistungenHersteller

S A I T E N R E I T E R –  GITARREN!
Seit zirka 10 Jahren werde ich jedes Jahr immer Ende Mai von Gitarren gestreift. Ich muss in meinem Bildarchiv nach Gitarrenfotos stunen, die ich für eine Berliner Rockband zu einer Einladungskarte für ein Rockfestival in Hohenlobbese grafisch verhackstückele. In diesem Jahr hat aber die Managerin der Band bei mir eine Karte mit einem Schlagzeug im Hintergrund bestellt. Weil, egal wo ich auch bin und war und Musikinstrumente sehe, werde ich wie von einen Reflex getrieben, die Kamera zu zücken. Ich habe ihr zu viele Schlagzeugfotos gezeigt.
SAITENREITER GITARRE
Aber, Anfang Juni in der Mittenwalder Straße 33 zücke ich die Kamera wieder reflexartig wegen einer Gitarre hinter einem vergitterten Fenster. Die E-Gitarre sieht aus wie „Mitte der Sechziger Jahre“. Beim näheren Hinsehen und Nachfragen eine Treppe runter bei Jens Walter, dem Betreiber von „SAITENREITER“ stellt sich heraus, Jens Walter baut E-Gitarren, gibt Gitarrenbau-Workshops, repariert Gitarren und ist Kunstkraut – Musiker. Jens Walter sieht nicht nur aus wie ein Rockmusiker, er ist einer! 

Schleifpapier

Ganz bescheiden bemerkt er, er wäre als Musikinstrumentenbauer „nur“ Seiteneinsteiger. Die langweilige Ausbildung hat ihm damals nicht gefallen. Stück für Stück eignete er sich Kenntnisse und Fähigkeiten an Gitarren für Rockmusiker zu bauen. Irgendwann mutierten seine Fertigkeiten zu  Meisterhaftigkeit.   
Das geht soweit, dass er nicht nur die Holzverarbeitung für diesen Job voll beherrscht, sondern auch den diffizilen Teil der Elektrogitarre, den oder die Tonabnehmer. Seine Tonabnehmer produziert er selber!

Gitarren Reparatur

Dann rieche ich Knochenleim, den man schon vor Hunderten von Jahren für den Musikinstrumentenbau benutzte. Stradivari hat damit seine Geigen zusammengeklebt. Jens Walter klebt damit gerissene Konzertgitarren. Da wir heute alle zu trockene Luft in unseren Wohnungen haben, reißen statistisch gesehen in Berlin bestimmt jeden Tag zwei bis zehn Konzertgitarren.

Was ist nun aber eigentlich ein Saitenreiter?
„Saitenreiter“ gibt es wirklich. Zwar noch nicht als eigentliches Schlagwort bei Wikipedia, aber hier ist er erwähnt. Mit so einem E-Gitarren BlechTeil, das wie der Souterrain von Jens Walter heisst, lies mal Jimy Hendrix zu Zeiten des Vietnamkrieges mit der Gitarre Flugzeuge jaulen und Bomben krachen. Er spielte in einer nun plötzlich berühmten Art die amerikanische Nationalhymne. Ab da wollte jeder Gitarrist eine E-Gitarre mit dem langen Tremolo Vibrato Hebel. So einen  „Vintage Fender Strat Style Tremolo Vibrato Blech Saitenreiter 10,8 mm Gold“ kann man bei Jens Walter an die eigene Gitarre schrauben lernen. Das Witzige ist, den Rest der Gitarre baut man bei einem Zweitage – Workshop komplett selber zusammen!
Kurstermine 2012:
Kurs 6/12 09.06. – 10.06.2012 – Ausgebucht.
Kurs 7/12 07.07. – 08.07.2012 – Noch ein Platz frei.
Kurs 8/12 04.08. – 05.08.2012
Kurs 10/12 06.10. – 07.10.2012
Kurs 11/12 03.11. – 04.11.2012

Nächstes Kunstkraut Konzert anlässlich der Fête de la Musique:

Kunstkraut Konzert

Damit ich nächstes Jahr wieder eine Einladungskarte für das Rockfestival mit einer Gitarre gestalten kann, werde ich nochmal zu SAITENREITER eilen, um die feinen Gitarren gründlicher zu fotografieren.

© 2012 Richard Hebstreit

Dieser Beitrag gehört zum Guide „BERLINER SOUTERRAINS“  

Mein Beitrag zu SAITENREITER – Ich bin rhebs – auf Qype

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s