Qype: eva trenz-diakité in Berlin


BerlinDienstleistungenAllg. Dienstleistungen

Der durchbrochene Souterrain….
Manche Souterrains sind wie Wundertüten. Von außen unscheinbar, unspektakulär, ja manchmal kaum erkennbar. So auch der Kellereingang von Eva Trenz-Diakité. Erst wenn man die paar Stufen zu ihrem Atelier an der Ecke Obentrautstraße/ Großbeerenstraße überwunden hat, öffnet sich eine  ganz wundersame Wundertüte.

Tassen

Im ersten Moment sind die Keramikobjekte von Eva Trenz-Diakité ein Sammelsurium tradierter Formen und Erscheinungen. Eine Tasse ist eine Tasse. Eine Schüssel ist eine Schüssel. Doch wenn man sich ihre Arbeiten näher ansieht, und mit näher meine ich so fünfzehn Zentimeter, dann offnet sich ein Kosmos von Detaills, die aus der Entfernung nicht sichtbar sind. Es wird viel mit Prägedekoren gearbeitet. Ob sie da Stempel nimmt oder alles manuell mit den Fingern macht, ist für mich nicht erkennbar. Egal wie es gemacht ist, es ist meisterlich gemacht. Vieles sieht geheimnisvoll, ja entrückt aus. Manche Tasse hat drei Beine und manches Beinchen wird verlängert!

Wundertte

Eva Trenz-Diakité hat zusätzlich zu ihrer Ausbildung als Keramikerin an der Staatlichen Fachschule für Keramik in Landshut verschiedene Ausbildungen im Körper/psychotherapeutischen Bereich absolviert. Da wundert es einem nicht, dass diese Künstlerin auch ihre eigene Psyche mehr einsetzt als die geballte Physis einer Töpferin, der das „Formen“ ein wenig schlichter von der Hand geht.
Eva Trenz-Diakité macht Unikate. Viele Formen kann man nutzen. Zum Essen, zum Trinken zum Beleuchten von der Decke…. In den Schrank braucht man dann aber ihre Tassen nicht stellen. Es gibt da was zu Sehen und bestaunen für´s Geld. Eva Trenz-Diakité macht Kunst, macht keine ein fachen Töppe! 
Durchbrochen

Bei Töpferwaren sind die Gegenstände normalerweise am Rand zu Ende. Ab da kommt die Luft. Nicht so bei Eva Trenz-Diakité.  Schon zum Rand hin wird mit Löchern, Durchbrechungen, Schlitzen besonders bei Lampenschirmen der Korpus durchbrochen. Das machen aber andere Keramikkünstler auch. Eva Trenz-Diakité macht da aber hurtig weiter. Sie bindet Fäden, Draht, Scherbenteile, Glasperlen, Keramikperlen an den Lampenschirm und schafft einen anderen Übergang zum Raum. 

Lampe

Eva Trenz-Diakité´s Design ist das Gegenteil des Designs von Hedwig Bollhagen, die als Keramik-Puristin eine gewisse Berühmtheit erlangte. Hedwigs Farben waren blau und weiß. Den Rest konnte man da ruhig vergessen. Eva Trenz-Diakité schwelgt in allen Farben. Da das manchmal in der Töpferei ein wenig schwierig ist, malt Eva Trenz-Diakité Tafelbilder am Rande von abstrakt und gegenständlich.

Tafelbild

Manchmal, wohl wenn sie sehr gute Laune hat, formt sie kleine Skulpturen. Es sind Tiere, Fabeltiere, Drachen mit drei Köpfen, einen Kentaur seh ich. (Fabelwesen: Halb Mensch halb Pferd – Begleiter von Dionysos, dem Gott des Weine). Auch lustige Fische haben sich auf ihren Arbeitstisch verirrt mit basedowschen Augen und Knutschmündern. 

Kentaur

Wenn man seine Augen wegen der Eindrücke ein wenig überstrapaziert hat, kann man nebenan in eine seltsame Kneipe gehen. Eine Berliner Raucherkneipe, wo es noch Essen gibt. „Zum Goldenem Handwerk“. Der Trick mit dem Essen gegen die Berliner Gaststättenverordnung ist einfach. Man bestellt das Essen nebenan, wo es XX Formen  von Eierkuchen gibt. Wenn es kalt ist, kann man sich vor einen Ofen setzen und den Spielautomat ganz hinten anschmeißen mit „Moonlight die Nacht ist schön!“ In Erinnerung des glitzernden Blau einiger Dekore von 
Eva Trenz-Diakité! 

http://www.youtube.com/watch?v=_zY9xYmVGZk  

© 2012 Richard Hebstreit

Dieser Beitrag gehört zum Guide „BERLINER SOUTERRAINS“     

Mein Beitrag zu eva trenz-diakité – Ich bin rhebs – auf Qype

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s