Qype: asisi Panometer Berlin in Berlin


BerlinDienstleistungenAllg. Dienstleistungen

Ein Herbsttag an der Mauer in Berlin…
Ich frage Yagedar Asisi bei der Pressekonferenz zur Eröffnung seines Panometer Berlin, Friedrichstraße 205, „DIE MAUER – DAS ASISI PANORAMA ZUM GETEILTEN BERLIN“ , inwieweit die Abbildungen in seinem  Panaorama der Realität entsprechen. 

Yadegar Asisi

Yagedar Asisi erwiedert, das sein Panorama eine szenische Verdichtung eines Herbsttages an der Berliner Mauer „um die 80er Jahre“ darstellt, in dem aber auch architektonische Elemente aus den 60er Jahren in einer künstlerischen Collage  verarbeitet sind.

Die Presse  im Panorama

Ich kenne diese „Herbsttage an der Mauer“ als ehemaliger wehrpflichtiger Grenzsoldat mehrfach. 
Oktober/November 1966; September/Oktober/November 1967. Fast jeden Tag Neun bis Zehn Stunden Früh-, Spät- oder Nachtdienst an der Mauer zu Berlin Kreuzberg. 

GR 35 4Kopanie 1 Zug

Von meinen Kameraden der 4. Kompanie, 1. Zug des Grenzregimentes 35, schoss 1966/67 ein einziger Soldat, aber erst, als der Flüchtling schon hinter der Mauer verschwunden war. Der, der mit den vielen Kalischnikows in seinen Händen, hing an dem Abschnitt, den Yadegar Asisi abbildet, seine Waffe an den Stacheldraht und verschwand nach Westberlin.

Yadegar Asisi eröffnet sein Panorama für das Publikun einen Tag später, am 23.09.2012. Tolle Großformatige Abbildungen gibt es in der HÖRZU WISSEN Nr. 5 Oktober/November 2012. 

Meine Fotos und auch die Abbildungen in der HÖRZU können aber emotional die „Mauer“ nicht wieder visuell in einer Zeitreise einer ganz anderen Art zurück bringen. Das schafft nur derzeit Professor Yagedar Asisi  mit seinem beeindruckenden „PANORAMA ZUM GETEILTEN BERLIN“!

©  2012  Richard Hebstreit

Mein Beitrag zu asisi Panometer Berlin – Ich bin rhebs – auf Qype

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s