Qype: Super Iberico GmbH in Berlin


BerlinShoppingLebensmittelSupermarkt

Portugiesische Bohnensuppe mit Aji Triturado!

Die Gegend um die Margrafenstraße 68 ist eigentlich, was Tristessarchitektur der 70er Jahre anbetrifft, kaum zu überbieten. Die verschiedenen Bildungsträger und das Jobcenter um die Ecke nebst Existenzgründerbüros wertet den Kiez kulturell gesehen, auch nicht gerade bedeutend auf. Diese Tristess wird aber positiv durchbrochen durch ein seit wenigen Jahren ständig wachsendes Kunst- und Kulturangebot. Es ist inzwischen ein spannender Galeriedistrikt geworden.

Unabhängig von dem umfangreichen ständig neuen Angeboten der Galerien kann man in der Margrafenstraße 68 ein interessantes Kulturangebot finden, was wenig mit Kunst zu tun hat. Es geht hier um portugiesische und spanische Eßkultur. Eigentlich setzt sich die Tristess der Außenfassade der Gegend im  SUPERIBERICO Laden fort. Die Internetsite ist wenig informativ und halbfertig. Gestalterisch kann man grob sagen, es sieht im Laden ein wenig wie „Kraut und Rüben“ aus. Das Aussehen täuscht – es ist ein Großhandelsobjekt – da gelten andere Regeln als im normalen Einzelhandelsladen. Da stehen auch die Kekse neben den Regenschirmen, schöne alte Portwein-Poster sind mit allen möglichen Befestigungsmitteln an die Wand gepinnt und die  Tresenkraft, sieht aus wie eine schwarzberockte Mutti aus Lissabon, die die Bohnensuppe, die in der Auslage steht, auch selber gekocht hat. Es ist so, als ich nachfrage. 

Vitrine

Augusta hat die extraordinärfeine Suppe gekocht – und das Rezept ist von ihrer Mutter Maria aus Lissabon. „Vorsicht, heiß!“ sagt Augusta, als sie mir die Suppe serviert.  Die Zweieurofuffzig-Suppe schmeckt wie von einer portugiesischen Mama. Echt, unverfälscht, harmonisch, schmackhaft, nahrhaft, wie ich sie aus Lissabon in Erinnerung habe. Richtig deftig und scharf wird dann die Suppe, als ich argentinische Aji Triturado, das sind getrocknete kleingeraspelte Chilischoten, dazu mische. 

Im Laden gibt es die mitnehmenswerte rote 50GrammTüte für 1,90 Euro. Ich schleiche dann gestärkt von der feinen Suppe wie ein Lebensmittelspion einem portugiesischem Ehepaar im Laden hinterher. Sie sitzt im Rollstuhl und zeigt lautstark mit ihrem Krückstock auf alle möglichen Dinge im Laden. Was ihr Mann dann in den blauen Korb packt, merke ich mir zum Teil. Sie ist hier Insider, ahne ich und frage dann noch mal bei einem Verkäufer nach, was es da so das spezielle ist. Der ganze Laden ist speziell und hat 

50% spanische Produkte und 50% portugiesische Produkte. Bei den unterschiedlichen Varianten Trockenfisch/Stockfisch in der Kühlabteilung passe ich aber – habe keine Ahnung davon – nicht mal wie Stockfisch schmeckt. 
Das Nonplusultra sind die große Vielfalt der Varianten mancher Produkte. Die Menge der Sardinen- und Sardellenarten sind für mich absolut undurchschaubar. Die Dame mit dem Krückstock lässt alles, was nur entfernt nach Sardinen aussieht in den Korb packen. Ich nehme Sardinenpaste Pikant für 0,99 Euro, preiswerte Wildschweinpaste und Olivenpaste und zwei unbekannte Käsesorten mit. Verstaue  Knoblauchwurst und Portwein, den man dort in bekannten und unbekannten Varianten findet. Zwischen einem und vierzig Jahre alt. Viele Produkte haben vorschriftmäßig einen deutschsprachigen Erklärzettel, so 
dass man nicht sehr herum raten muss, wenn man außer Deutsch keine andere Sprache versteht.
Wenn ich mal wieder meine monatliche Galerierunde in dem Kiez drehe, liegt SUPERIBERICO nicht nur gedanklich, sondern real auf „Wiedervorlage“! Ich tue was für Europa und mampfe zukünftig mehr spanische und portugiesische Produkte😉

© 2012 Richard Hebstreit

Mein Beitrag zu Super Iberico GmbH – Ich bin rhebs – auf Qype

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s